Bücher zur ganzheitlichen Sexualerziehung

von Bert Pfahl
---

Wenn Jungen und Mädchen in die Pubertät kommen, suchen Eltern oft nach Büchern, die ihren heranwachsenden Kindern eine wertebezogene Aufklärung auf eine für Jugendliche spannende Weise darstellen. Den Autoren Regula Lehmann und Pascal Gläser ist ein Buch für Jungen und für Mädchen in der Vorbereitung auf die Pubertät gelungen, das die Heranwachsenden anspricht, leicht verständlich ist und ihnen den großen Wert der Sexualität vor Augen führt.

Ein weiteres Aufklärungsbuch für Eltern von Regula Lehmann ergänzt sehr gut dieses Angebot, indem es klar aufzeigt, dass Eltern die Erstverantwortlichen auch und gerade in der Sexualerziehung ihrer Kinder sind und wie sie dieser wichtigen Aufgabe nachkommen können.

Regula Lehmann, Pascal Gläser, Rakete startklar, Verlag Fontis – Brunnen 2014, 100 S. 13,99 €, für Jungen von 10-13 Jahren

---

Jungen müssen sich in einer komplexen und stark sexualisierten Welt zurechtfinden. Sie kurz vor dem Eintritt in die Pubertät bestmöglich auf die Herausforderungen des Erwachsenwerdens vorzubereiten, ist Ziel dieses Aufklärungsbuches, das aus der Zusammenarbeit der diplomierten Familienhelferin Regula Lehmann und des Sexualpädagogen, Philosophen und Theologen Pascal Gläser entstanden ist.

Die jungengerechte Aufmachung und witzige Illustrationen von Claudia Weiand ermöglichen einen lockeren Zugang zu den Themen, die Jungen im Alter von 10 bis 13 häufig "peinlich" sind. Inhalte wie "Identitätsfindung", "Umgang mit Gefühlen", "Kommunikation" sowie das Kapitel "Best friends: Gott und Du" stellen die sexuelle Aufklärung in einen ganzheitlichen Kontext. Jungs sollen Bescheid wissen: über sich selbst und über das, was bei Mädchen in der Pubertät abgeht. Die Vorpubertät ist, wie Erkenntnisse aus der Hirnforschung zeigen, der ideale Zeitpunkt, um diese wichtigen Themen humorvoll und altersgerecht zu vermitteln.

Regula Lehmann und Pascal Gläser, Wir Powergirls: Das schlaue Mädchenbuch, Verlag Fontis – Brunnen 2016, 96 S, 13,99 €, für Mädchen von 9-13 Jahren

---

Mädchen brauchen mehr als technische Informationen über Körper, Sexualität und Verhütung. Sie bereits in der Vorpubertät in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken, ist Ziel dieses Aufklärungsbuches, denn:

Nur eine Aufklärung, die Mädchen ganzheitlich anspricht, unterstützt ihre gesunde sexuelle Entwicklung tatsächlich. Gut informierte und in ihrem Selbstwert gestärkte junge Frauen gehen sorgsamer mit sich und ihrem Körper um und schützen sich besser vor Übergriffen.

Themen wie «Identität», «Beziehungen», «Liebe», «körperliche Veränderungen», «Zyklus», «Grenzen setzen» und «Mobbing» werden im Buch locker in die alltagsnahe Geschichte von Tessy und ihrer besten Freundin Anja eingebaut.

Ein humorvoll-leichter Mädchen-Ratgeber, der dank der tollen Illustrationen von Claudia Weiand auch Wenig-Leserinnen begeistern wird. Kein Gender-Gaga, kein Barbie-Kult. Dafür jede Menge wichtige Fragen und Antworten in fröhlichem Ernst.

Ganzheitliche Aufklärung: Damit aus tollen Mädchen echt starke und beziehungsfähige Frauen werden.