Warum Realschule?

Warum Realschule?
Die 15. Shell-Jugendstudie 2006 hat festgestellt, dass von 100 Jugendlichen in Deutschland derzeit 39 einen Realschulabschluss. Viele Jugendliche schätzen diese Schulform, weil sie den Aufstieg ermöglicht, ohne dass der junge Mensch leiden muss Nach dem neuen Schulgesetz vom 15.2. 2005 entscheiden Eltern nicht mehr allein über die Wahl zur weiterführenden Schule. Trotzdem wollen sie sich über die richtige Schulform informieren. Sie fragen sich: Welche Schulform ist für mein Kind die richtige? Im folgenden Artikel sind einige Argumente, die für die Wahl einer Realschule (hier speziell in NRW) sprechen könnten.
Taxonomy upgrade extras: 

Zum Schulbeginn: Neuer Umgang mit Hausaufgaben

 Neuer Umgang mit Hausaufgaben
Wenn die Schule wieder anfängt, beginnen in vielen Familien, wo sich die Eltern um die Hausaufgaben ihrer Kinder kümmern, wieder Diskussionen über das verschiedene „Verständnis“ von Zeit und Zeitausnutzung, die leicht den nachmittäglichen Hausfrieden stören können. Ist der Weg über Sekundärmotivationen wie Belohnungen (danach darfst Du spielen, fernsehen etc.) oder Strafen (sonst wird der Computer abgestellt...) wirklich der beste und der einzige? Müssen nicht Kinder lernen, ihre Zeit nach richtigen Kriterien und Überlegungen einzuteilen, damit sie die Zeit später als Jugendliche und Erwachsene im Griff haben?
Taxonomy upgrade extras: 

Weltmeister werden

Weltmeister werden
In 12 Städten unseres Landes hat der Fußball seine Herrschaft angetreten. Er wird uns einen Monat lang als Hauptthema begleiten, den einen zur Freude, anderen zum Ärger. Zur Freude aber auch nur, wenn Deutschland sein Soll erfüllt und wenigstens ins Halbfinale kommt, aber eigentlich doch Weltmeister wird. Jedes Kind weiß: Wir waren es schon drei Mal.... Auch in der Bildung waren wir einmal lange vor PISA Weltmeister.
Taxonomy upgrade extras: 

Seiten