Die Abwägung des Glücks

Die Abwägung des Glücks
An den Frauen wird gezerrt: in den Beruf sollen sie, die teure Ausbildung amortisieren und die Frauenquote in den Chefetagen kompetent ausfüllen und die Haushaltskasse aufbessern ... und natürlich Kinder kriegen - wer denn sonst – wenn möglich immer gleich Zwillinge, damit wir schneller im Alter sicherer abgesichert sind ... Am besten natürlich alles gleichzeitig.
Taxonomy upgrade extras: 

Serie: Charakterbildung durch die Eltern (Teil 3)

 Charakterbildung durch die Eltern (Teil 3)
Im dritten und letzten Teil unserer Serie zum Thema Charakterbildung geht es um Tugenden. Ein Begriff, der in den letzten Jahren von vielen selbsternannten Pädagogikexperten belächelt wurde. Nun aber scheint es eine Renaissance des Begriffs und der darauf ausgerichteten Erziehung zu geben. Unser Artikel möchte Ihnen die Tugenden vorstellen, die für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen besonders bedeutsam sind.
Taxonomy upgrade extras: 

SERIE Neue Internet-Plattformen: Videoportale

 Videoportale
In der Vergangenheit waren die Internet-User in der Regel passive Inhalts-Konsumenten. Das Internet macht zur Zeit einen gewaltigen Sprung. Ein Merkmal dabei ist, dass die User selbst Inhalte liefern und die entsprechenden Plattformen dazu von ideenreichen Firmengründern zur Verfügung gestellt werden. Sie erhoffen sich über die Beliebtheit ihrer Portale enorme Werbeeinnahmen. Vor allem für Jugendliche sind solche Websites von großem Interesse. Die Eltern sollten darüber Bescheid wissen. In unserer Serie über neue Internet-Plattformen beschäftigen wir uns heute mit Videoportalen.
Taxonomy upgrade extras: 

Serie: Charakterbildung durch die Eltern (Teil 2)

 Charakterbildung durch die Eltern (Teil 2)
Was sind die Prioritäten guter Eltern? Das ist das zentrale Thema des zweiten Teiles der Artikelserie über die Bildung des Charakters Ihrer Kinder. In der heutigen Zeit ist es für die Eltern nicht einfach, eine "Wichtigkeits-Hierarchie" zu entwickeln, geschweige denn durchzuhalten. Zu vielfältig sind die Anforderungen auf den verschiedensten Ebenen des täglichen Lebens. Im folgenden werden einige Anregungen gegeben, den Herausforderungen optimistisch zu begegnen.
Taxonomy upgrade extras: 

Serie: Charakterbildung durch die Eltern (Teil 1)

 Charakterbildung durch die Eltern (Teil 1)
Nur wenige Mütter und Väter würden der Behauptung widersprechen, dass die Erziehung der Kinder in der heutigen Gesellschaft schwieriger sei als zu Zeiten unserer Eltern. Die Gesellschaft hat sich verändert und der Einfluss von außen auf unsere Kinder ist stärker als noch zu unserer Kindheit. Heutzutage sind die Familien kleiner, oft sind beide Elternteile berufstätig und können nicht so viel Zeit mit ihren Kinder verbringen wie sie möchten. In vielen Familien läuft der Fernseher mehrere Stunden am Tag. Angesichts dieser Herausforderungen wird vielen Menschen bewusst, dass ihr guter Wille alleine nicht ausreicht, um ihre Kinder erfolgreich großzuziehen. Sie müssen lernen, gute Eltern zu werden und nach klaren Regeln zu handeln. Diese Artikelserie gibt einige Anregungen für „erfolgreiche Eltern“.
Taxonomy upgrade extras: 

Serie: Rocken im Zeichen des Kreuzes

"Mit Fanta und mit Butterkeks - Ja, wir sind junge Christen unterwegs." singt Funny van Dannen im Lied "Junge Christen" etwas höhnisch und malt damit ein Bild, wie viele Leute es im Kopf haben, wenn sie an moderne christliche Musik denken. Ist es so? Dem will dieser Artikel nachgehen.
Taxonomy upgrade extras: 

Rezension: Cars

 Cars
Der neue PIXAR-Film "Cars" war in den USA Mitte Juli nicht nur dritterfolgreichster Film des Jahres, sondern auch erfolgreichster Computer-Animations-Film 2006 vor "Ice Age 2 - Jetzt taut's" und "Ab durch die Hecke". Wie der Titel schon sagt, geht es um Autos. Um zum besten Rennauto aller Zeiten aufzusteigen muss Lightning McQueen nur noch in einem einzigen Rennen siegen. Also macht er sich von der Ostküste der USA auf den Weg zu seinem letzten Rennen nach Kalifornien.
Taxonomy upgrade extras: 

Schulzwang statt Homeschooling?

Schulzwang statt Homeschooling?
Der spektakuläre Fall eines Hamburger Ehepaares mit sechs Kindern, die sich weigern, ihre Kinder einem staatlichen oder privaten Schulsystem anzuvertrauen, erregt inzwischen bundesweites Aufsehen. Nachdem der Ehemann André R. eine Woche in Beugehaft saß, hat die Familie Hamburg verlassen und in Österreich Zuflucht gefunden. Sie will damit dem laufenden Verfahren auf Entzug des Sorgerechts entgehen. Doch warum reagieren die Hamburger Behörden in dieser Schärfe?
Taxonomy upgrade extras: 

Rezension: Das Mädchen aus dem Wasser

 Das Mädchen aus dem Wasser
Cleveland Heep entdeckt eine geheimnsivolle junge Frau namens Story, die in den Gängen unter einem Swimmingpool haust. Er findet heraus, dass sie eigentlich ein Fabelwesen, eine "Narf" ist. Sie wird von bösartigen Monstern verfolgt, die unbedingt verhindern wollen, dass ihr die gefährliche Reise aus unserer Welt zurück in ihr Reich gelingt. Gelingt es M. Night Shyamalan mit seinem neuen Film an den Erfolg von „The Sixth Sense“ anzuknüpfen?
Taxonomy upgrade extras: 

KMK-Präsidentin erkennt Benachteiligung der Jungen

Jetzt bricht auch die schleswig-holsteinische SPD-Bildungsministerin Ute Erdsiek-Rave, derzeitige KMK-Präsidentin, bei einer KMK-Fachtagung zur „geschlechtergerechten Schule“ in Berlin eine Lanze für die schulisch benachteiligten Jungen. Wie dpa heute meldete, forderte sie die Schulen auf, auch die Jungen besser zu fördern: „Jungen zählen heute weitaus häufiger zu den Bildungsverlierern und Schulverweigerern“, äußerte sie in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur.
Taxonomy upgrade extras: 

Seiten